Return of the Tentacle ★ Fanprojekt mit Lachgarantie

geschrieben von Tommy am 05.12.2018
Werbung

Was lange währt, wird endlich gut. Nachdem die Entwicklung an Return Of The Tentacle – Prolog bereits 2002 eingestellt wurde, erlebte das Projekt acht Jahre später einen Neuanfang. Und siehe da: 2018 kommen Fans des LucasArts-Klassikers in den Genuss eines hochwertigen wie individuellen Quasi-Nachfolgers!

Es werden wieder größenwahnsinnige Tentakel gejagt, irrsinnige Dialoge geführt und verrückte Rätsel gelöst.

Es werden wieder größenwahnsinnige Tentakel gejagt, irrsinnige Dialoge geführt und verrückte Rätsel gelöst.

Purpur-Tentakel ist zurück

Keine Ruhe für Bernard, Hoagie und Laverne! Purpur-Tentakel hat es ein weiteres Mal auf die Weltherrschaft abgesehen und macht sich konsequent daran, seine Erzfeinde aus dem Weg zu räumen. Die Aufgaben für Spieler sind obligatorisch: Rätsel lösen, Alien aufhalten und über sowohl stumpfsinnige als auch intelligente Witzchen lachen.

Handwerkliche Ähnlichkeiten zu Day Of The Tentacle Remastered sind keineswegs zufällig. Das Fanprojekt wurde mit Unity Engine entwickelt, setzt auf handgezeichnete Hintergründe und hanebüchene Dialoge. Selbst an einem Soundtrack wurde gearbeitet, um den Charme des Originals einzufangen und stilecht ins neue Jahrtausend zu übertragen.

Werbung

Gelungene Hommage

Selbst mit gut gemeinten Huldigungen ist es so eine Sache. Erst recht, wenn der Humor des Originals seinen ganz eigenen Stil besetzt und nur schwer nachgeahmt werden kann. Doch den Indie-Entwicklern ist es nicht nur gelungen, die Stimmung abzubilden. Sie orientieren sich auch in Sachen Grafik derart am Vorbild, dass es sich bei Return Of The Tentacle – Prologue tatsächlich um eine von LucasArts in Auftrag gegebene Fortsetzung handeln könnte.

Die wenigen Abstriche sind schnell verziehen. So sind die Rätsel mitunter etwas zu einfach ausgefallen. Spieler, die Purpur-Tentakel bereits in die Schranken gewiesen haben, werden nur selten über unlösbare Probleme stolpern – und das fern von kommerziellen Interessen produzierte Adventure zügig beendet haben.

Steuere die Spielfiguren wie in guten alten 2D-Adventure-Zeiten mittels deiner Maus und einem modernen Interface.

Steuere die Spielfiguren wie in guten alten 2D-Adventure-Zeiten mittels deiner Maus und einem modernen Interface.

Game-Features ★ Altes “Point & Click Adventure” neu belebt

  • Charmant neuer Retro-Look
  • Sehr gute Story
  • liebevolle Grafik
  • Gelungener Spielwitz

»Return of the Tentacle – Prologue«

Adventure

Plattform: PC, MAC, Linux
Release: Juli 2018
Entwickler / Publisher: catmic
Offizielle Spiele-Seite: https://catmic.itch.io/return-of-the-tentacle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
★ TooCrazyGAMES ★ Eine Unternehmung von TooCrazyMEDIA