Veröffentlicht von Tommy am 27.10.2019

Project Winter – Thriller in der weißen Hölle

Katz-und-Maus-Spiel in unwirklicher Kulisse – In „Project Winter“ kämpfen die Spieler ums Überleben bei eisigen Temperaturen. Aber nicht nur das Wetter ist der Feind. Unter den Überlebenden verstecken sich schwarze Schafe und haben nur ein Ziel: keinen Mensch entkommen lassen!

Spiel gegen die Zeit

Die Uhr tickt in „Project Winter“. Der Gruppe aus 8 Überlebenden bleiben gerade einmal 30 Minuten, um der weißen Hölle zu entkommen. Das Ziel ist es, innerhalb dieser Zeit eine von insgesamt 9 Fluchtmöglichkeiten zu aktivieren. Die Spieler können zum Beispiel einen Helikopter rufen oder Schneemobile suchen, um damit zu entkommen. Um die jeweiligen Fluchtoptionen zu aktivieren, müssen die Spieler verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Unter anderem müssen sie eine Radar-Anlage reparieren oder die Stromzufuhr gewährleisten. Aber auch das eigene Wohl müssen die Überlebenden im Blick haben. Hunger und Kälte nagen an der Gesundheit. Wenn die Spieler sich nicht entsprechend dagegen wappnen, kann der Kampf ums Überleben ganz schnell zu Ende sein.

Angriff von allen Seiten

Nicht nur die Zeit ist in Project Winter ein unnachgiebiger Gegner. Die Natur setzt alles daran, den Überlebenden das Lebenslicht auszuknipsen. Blizzards, Lawinen und Grizzlybären sind deshalb keine seltenen Erscheinungen in dem Spiel. Aber auch aus der Mitte der Überlebenden droht Gefahr. Denn eine Handvoll Spieler wird zu Beginn der Partie als Verräter ausgewählt. Ihre Mission ist es, die Flucht der Überlebenden auf jeden Fall zu verhindern. Dazu können sie Anlagen sabotieren, Fallen stellen oder die Spieler auch direkt angreifen. Jedes Mittel ist ihnen recht, um die Überlebenden nicht entkommen zu lassen.

Wachsendes Misstrauen

Die Spieler sind darauf angewiesen, dass sie als Gruppe zusammenspielen. Sie müssen gemeinsam Ressourcen sammeln und die Anlagen reparieren oder Missionen für die Flucht erfüllen. Aber niemand darf seinen Mitspielern vollkommen vertrauen. Durch Elemente wie einen abreißenden Voice-Chat und schwankende Sichtverhältnisse können die Spieler sich nie sicher fühlen. Hinter jeder Ecke kann der Tod lauern, der in „Project Winter“ auf die Überlebenden wartet.

Gib deinen Senf dazu

Werbung

With love for gaming since 1983 ★ TooCrazyGAMES ★ Eine Marke von TooCrazyMEDIA

Diese Webseite nutzt leckere Cookies für ein besseres Nutzererlebnis. Bitte akzeptiere die Cookies für eine technisch einwandfreie Nutzung unseres Angebots. Vielen Dank.