Ori and the blind Forest ★ Eine zauberhafte Geschichte

Gekritzel von ravensplace  am 21.10.2018 |  0 Senf

Eine Geschichte voller Weh und Gefühl

Ein Glas voller Schmerz

Ein Wald voll Kreaturen

Kind taucht im Mondlicht

Der Geisterbaum

Der Geisterbaum

Und mit diesem kleinen Haiku möchte ich dieses Review beginnen. Denn dieses kleine Jump&Run Game, von den österreichischen Entwicklern „Moon Studios“ hat meine Liebe zu diesem Genre wieder entfacht. Mit einem wunderschönen Grafikstil greift dieser Sideroller eine höchst emotionale Geschichte auf, die einen von Anfang an mitreißt und selbst den härtesten CoD – Gamer ein Tränchen verdrücken lässt. Der Stil dieses Games vermittelt einem ein sehr melancholisches Bild und dieses wird in erster Linie durch die blauen Farben unterstrichen und ausdrückt. Es reflektiert viele intime Fragen, die man sich selbst im Stillen am liebsten gar nicht stellen möchte. Es geht um Familie, um Freundschaften und um die Frage, was soll ich tun, wenn ich alleine bin und die Last der Welt und ihr Leid auf meinen Schultern trage?

Weltschmerz – Das mächtigste Gefühl eines Emphaten

Wir sind der kleine Ori, ein kleines weißes Geisterwesen aus dem Wald Nibel und werden als Junges von dem Schutzgeist Naru, nachdem wir aufgrund einer Verkettung von fatalen Ereignissen vom Geisterbaum getrennt werden, gefunden und großgezogen. Durch einen Zwischenfall viele Jahre später, werden die beiden getrennt und aus Spoilergründen werde ich dieses hier nicht vertiefen.

Wir müssen nun versuchen mit der Hilfe von Sein, einem Lichtwesen, gesendet vom Geisterbaum, dem Wald Nibel zu altem Glanz verhelfen und somit jedes Wesen, egal ob pflanzlich, tierisch oder übernatürlich.

Gefährliche Höhlen

Gefährliche Höhlen

Nun rätseln wir uns durch verschiedene Level, welche liebevoll gestaltet worden sind, und müssen gegen verschiedene Kreaturen kämpfen. Der Hauptboss wird auch schnell vorgestellt, in Gestalt einer riesigen Eule mit dem Namen Kuro, welche den Untergang des Waldes in die Wege geleitet hat. Aber es wäre nicht Ori and the blind Forest, wenn der Grund dieses Tuns nicht vollkommen verstörend und traurig wäre. Man stellt sich selbst die Frage, nach dem inneren Kind, nach Familie und Zusammenhalt.

Renne und springe, lass dein Herz singen!

Was kann man also noch über dieses feine Spiel noch sagen? Ja, man muss schon einen Hang für ruhige Indietitel haben und auch ruhige Spiele mögen, da es hier keine große Waffentechnik gibt und man die Feinde nicht nieder prügelt, bis diese ihr Leben auf dem Waldboden ausgeblutet haben.

Der Soundtrack vom Komponisten Gareth Cocker überzeugt in jeder Hinsicht und jagt euch eine kitzelnden Gänsehaut nach der anderen über eure Arme! Es unterstreicht mit zarten Klängen die Geschichte und lässt euch zu Tränen gerührt zurück. Kein großes Rumgeballer, sondern es geht stiller zu: man kann seine Fähigkeiten ausbauen, dank eines doch recht simplen Skilltree‘s und können so die verschiedenen Kampf- und Jumpelemente miteinander verbinden. Man kann sich ausprobieren und und man muss das auch, es gibt viele kleinere und größere Geheimnisse, es lohnt sich also genauer hinzuschauen und zu erkunden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Herausforderungen, man muss aber auch auf Achievments stehen, denn es gibt zum Beispiel die Möglichkeit eines freizuschalten, in dem man das gesamte Spiel durchzockt ohne einmal zu sterben!

Naru im Mondlicht

Naru im Mondlicht

Ob mit Maus und Tastatur oder mit Gamepad, es bleibt an einigen Stellen knackeschwer und es ist manchmal zu Haareraufen, aber trotzdem verliebt man sich schon gleich zu Beginn in die verschiedenen Figuren, leidet mit ihnen, freut sich mit ihnen und man entwickelt den Wunsch Ori tatkräftig bei seinem Versuch, Nibel zu retten, zu unterstützen bis zum bittersüßen Ende.

Falls ihr nun Lust habt euch mit dem Thema auseinander zu setzen, dürft ihr gerne in mein Let’s Play von “Ori and the blind Forest” reinschauen!

Erfahre hier mehr über unsere Autoren, oder bewirb dich hier, wenn du mitmachen möchtest.

Was gibt's noch?

Tsioque: Ein kleines Mädchen auf Abenteuer

Tsioque ★ Prinzessin mit Dickkopf sucht Schlüssel zur Freiheit

Selbst ist die Prinzessin – In „Tsioque“ schlüpfen die Spieler in die Rolle eines jungen Mädchens,…
The Fan Game - Back to the Future Part III: Timeline of Monkey Island

Mix der Träume ★ »Back to the Future« trifft »Monkey Island«

Treffen der Kultklassiker – In „The Fan Game – Back to the Future Part III: Timeline…
Crackdown 3 – Infos, Release-Datum und Systermanforderungen

Crackdown 3 ★ Infos, Release-Datum und Systermanforderungen

Das heiß erwartete Spiel Crackdown 3 wird in ca. zwei Wochen nach etlichen Verschiebungen auf PC…
Alan Wake Wallpaper

Alan Wake ★ Der Albtraum jedes Autoren!

Ist das Kunst? Oder kann das weg? Eine Frage, die ich mir oft gestellt habe, was…
Pantropy: Roboter, die durch Wüsten stapfen

Pantropy ★ Roboter stampfen in die Early Access

Der Himmel ist (nicht) das Limit – In dem First Person Action Game »Pantropy« haben die…
AI Wallpaper

Alien: Isolation ★ Der Tod kommt leise

Ein Filmmonster für die Ewigkeit Am 25. Mai 1979 hielt ein Film von Regisseur Ridley Scott…

Gib deinen Senf dazu!



Folgt uns auf unseren Kanälen

Aktuelles

Crackdown 3 – Infos, Release-Datum und Systermanforderungen

Crackdown 3 ★ Infos, Release-Datum und Systermanforderungen

Das heiß erwartete Spiel Crackdown 3 wird in ca. zwei Wochen nach etlichen Verschiebungen auf PC und Xbox One erscheinen.…
Alan Wake Wallpaper

Alan Wake ★ Der Albtraum jedes Autoren!

Ist das Kunst? Oder kann das weg? Eine Frage, die ich mir oft gestellt habe, was dieses spezielle Game angeht.…

Auch interessant

Tsioque: Ein kleines Mädchen auf Abenteuer

Tsioque ★ Prinzessin mit Dickkopf sucht Schlüssel zur Freiheit

Selbst ist die Prinzessin – In „Tsioque“ schlüpfen die Spieler in die Rolle eines jungen Mädchens, das von bösen Mächten…
The Fan Game - Back to the Future Part III: Timeline of Monkey Island

Mix der Träume ★ »Back to the Future« trifft »Monkey Island«

Treffen der Kultklassiker – In „The Fan Game – Back to the Future Part III: Timeline of Monkey Island” verschlägt…
Alan Wake Wallpaper

Alan Wake ★ Der Albtraum jedes Autoren!

Ist das Kunst? Oder kann das weg? Eine Frage, die ich mir oft gestellt habe, was dieses spezielle Game angeht.…
Pantropy: Roboter, die durch Wüsten stapfen

Pantropy ★ Roboter stampfen in die Early Access

Der Himmel ist (nicht) das Limit – In dem First Person Action Game »Pantropy« haben die Spieler die Möglichkeit, ihre…
AI Wallpaper

Alien: Isolation ★ Der Tod kommt leise

Ein Filmmonster für die Ewigkeit Am 25. Mai 1979 hielt ein Film von Regisseur Ridley Scott Einzug in die Lichtspielhäuser,…
Rage 2: Das Ödland von RAGE 2 ist euer Spielplatz – und zwar ein ziemlich blutiger, denn in einer Welt ohne Regeln regiert der Wahnsinn.

Rage 2 ★ Wenn das Chaos zweimal klingelt

Postapokalypse, die Zweite – In “Rage 2” stürzen sich die Spieler erneut in eine Welt, in der die Anarchie regiert.…

★ TooCrazyGAMES ★ Eine Unternehmung von TooCrazyMEDIA