Command & Conquer Remastered – Die Rückkehr einer Legende

Tommy  geschrieben von Tommy am 18.07.2019

1995 erschien das Computer Spiel „Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt“ und hob das Genre der Strategie-Spiele auf ein neues Level. Das Spiel gehörte in jede gut sortierte Spielebibliothek und zählt auch heute noch zu einem absoluten Klassiker. Kein Wunder also, dass nach fast 25 Jahren eine Remastered-Version des Games in den Startlöchern steht.

Neue Haut

„Command & Conquer: Remastered“ wird eine Neuauflage von „Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt“ sein. Der Publisher EA hat angekündigt, dass nicht nur das Hauptspiel in einer von Grund auf überarbeiteten Version erscheinen wird, sondern dass auch die Erweiterung „Der Ausnahmezustand“ neu aufgelegt wird. Damit aber nicht genug, wird auch „Command & Conquer: Alarmstufe Rot“ inklusive der Add-Ons „Gegenangriff“ und „Gegenschlag“ remastered werden. Das Ziel soll es aber nicht nur sein, der angestaubten Optik des Classic-Games einen schicken 4k-Anstrich zu verleihen. Auch die Spielmechaniken sollen zeitgemäßer und umgänglicher werden.

Werbung

Bekannte Gesichter

Um sicher zu stellen, dass die Remastered-Versionen von „Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt“ und „Command & Conquer: Alarmstufe Rot“ das gleiche Spielgefühl einfangen wie die Originalspiele, hat EA sich etwas Besonderes überlegt. Der Publisher wird mit Petrogryph Games zusammenarbeiten. Das Entwicklerstudio wurde von ehemaligen Mitarbeitern von Westwood Studios gegründet, die die ursprünglichen „Command & Conquer“-Games entwickelt haben. Unter anderem werden die Lead Programmer Joe Bostic, Steve Tall und Mike Legg mit an Board sein. Aber auch Frank Klepacki wird wieder als Komponist und Audio Director an der Remastered-Version arbeiten, um dem Spiel den typischen Sound von „Command & Conquer“ zu verpassen.

Enge Zusammenarbeit

Publisher EA hat versprochen, dass die Fan-Community bei der Entwicklung von „Command & Conquer“ mit eingebunden wird. Die Fans können unter anderem Wünsche und Verbesserungsideen einschicken, die die Entwickler von Petrogryph Games so weit wie möglich mit in das Projekt einfließen lassen wollen. Viel mehr wollte EA aber noch nicht verraten, sodass die Fans nur warten und hoffen können, dass „Command & Conquer Remastered“ eine würdige Neuauflage des klassischen Strategieknallers wird.

Werbung

Gib deinen Senf dazu

Updates & Hardware-Trends

Werbung

Games & Reviews
Aktuelle Lets Plays
With love for gaming since 1983 ★ TooCrazyGAMES ★ Eine Marke von TooCrazyMEDIA